• Lëtzebuergesch
  • Deutsch (DE-CH-AT)
  • French (Fr)
ipv6 ready
TLF 3000 PDF Imprimer Envoyer
Écrit par Serge Wagener   
Mercredi, 05 Avril 2006 17:07
Il n'y a pas de traductions disponibles

fade1
fade2
fade3

 

Photogallerie

 

Photogallerie

 

Fahrgestell:
Hersteller: Mercedes-Benz, Deutschland
Werkstyp LAF 11138
Hubraum 5.6751 cm3 und 129 kw/ 175 Ps
5 Gang Getriebe
Eigengewicht: 9.380 kg Höchstzulässiges Gesamtgewicht (PMA)11.000 kg
Länge: 6.740 mm Breite: 2.480 mm Höhe: 2.700 mm
Erstzulassung: 22/05/1976

 

Feuerwehrtechnischer Aufbau
Firma Ziegler, D-Gingen
Ausgeliefert durch die Firma Electroauto, L-Luxemburg
Löschwassertankinhalt: 3.000 Liter
Schaummitteltank: 100 Liter
Nokomistank: 100 Liter
Unter der Kabine ist eine Sprühanlage mit 5 Düsen versehen (Hochdruck)
2 RKL Kranefeld Kennleuchten Typ NOVA B2
1 Signalanlage FIAM 4 Fach

 

Fahrzeugkabine:
Truppe (1+2)

 

Fahrerraum:
1 Funk Motorola GM300
Latexhandschuhe& Lifehammer
3 Motorola MX 1000 (gepuffert)
1 Maglite mit Warnaufsatz (gepuffert)
3 Rettungsleinen

 

Geräteraum G1 (vorne links)
4 Feuerlöscher folgenden Typs:
1 Feuerlöscher 12 kg Brandklasse „D“ (Metallbrand)
1 Feuerlöscher 12 kg Brandklasse „ABC“
1 Feuerlöscher 6 kg Brandklasse „AB“ (Wasserschaumgemisch)
1 Verlängerbare Kaminbürste (Stahl)
1 Stromerzeuger Knurz 5,5 kva (Feuerwehrausführung)
2 Verlängerungen 240 Volt à 50 Meter
1 Benzinkanister 10 Liter

Linksseitig im Kasten unter dem Aufbau befinden sich:
3 Schaufel
3 Bürsten
1 Stativ für Scheinwerfer

 

Geräteraum G3 (mitte links)
3 Paar Feuerschutzhandschuhe
6 kg ABC Löschpulver (in Plastikbeutel verpackt à 2 kg)
1 Set Kaminreinigungsmaterial
1 Mittelschaumlanze M2
2 Zumischer Z2R
2 Feuerwehrbeile
2 Arbeitsleinen
1 Motorkettensäge Stihl Typ 024
1 Motorkettensäge Solo Typ 670
1 Trennscheibe Metabo 230 mm
1 Schnittschutzhose

 

Geräteraum G5 (hinten links)
1 Schnellangriffshaspel mit 60 Meter formbeständigem Hochdruckschlauch S19
1 Füllschlauch
1 Absperrschieber „B“
6 Druckschläuche „C“
2 Druckschläuche „B“

Pumpenstand GR
1 Sammelstück A-B/B
1 Nokomistank à 150 Liter
1 Schaummitteltank à 150 Liter
Beide Tanks sind über einen fest eingebauten Zumischer direkt anschliessbar
Über dem Pumpenraum befinden sich 2 Gelbe Blitzleuchten

 

Geräteraum G2 (vorne rechts)
2 Atemschutzgeräte Auer BD 96 S 300 bar, 6 Liter, Composit
2 Atemschutzgeräte Interspiro MAS 200 bar, 4 Liter, Stahl
2 Reserve Atemschutzflaschen Auer, 300 bar, 6 Liter, Composit
4 Reserve Atemschutzflaschen Interspiro, 200 bar, 4 Liter, Stahl
4 Atemschutzmasken Auer 3 S-HG-PF (Überdruck)
4 Atemschutzmasken Interspiro (Normaldruck)
3 Filter Auer ABEK P3
4 Maglite mit Warnaufsatz (gepuffert)
2 Hitzeschutzausrüstung Typ Form II
4 Rettungsleinen
2 Übergangsstücke Belg/Lux „B“
2 Übergangsstücke Belg/Lux „C“
2 Hohlstrahlrohre „B“
3 Hohlstrahlrohre „C“
1 Strahlrohr Ultimatic F07
1 Stützkrümmer „B“
1 Kanalreinigungsdüse „C“
1 Niederschraubverteiler
1 Standrohr DN 50
1 Standrohr DN 80
2 Schlauchtragekörbe mit jeweils 3 „C“ Druckschläuchen
1 Unterflurhydrantenschlüssel
1 Oberflurhydrantenschlüssel
1 Schieberschlüssel für Wasseranschluss
1 Bolzenschneider
2 Schachthaken
1 Brechstange 700 mm

Rechtsseitig im Kasten unter dem Aufbau befinden sich:
2 Paar Aluschlauchbrücken
2 Paar Wathosen

 

Geräteraum G4 (mitte rechts)
12 Verkehrsleitkegel
3 Faltdreiecke 70 cm
1 Belüfter RAMFAN 4 kw
5 blaue Blitzleuchten
2 Absperrbänder 500 Meter
1 Leitungsdruckmesser

 

Geräteraum G6 (hinten rechts)
1 Schnellangriffshaspel mit 30 Meter formbeständigem Schlauch S25
6 Druckschläuche

 

Dach:
1 Schaum/Wasserwerfer Rosenbauer Typ RM 24 (800-2.400 Liter/10 bar)
1 Standfuss für Schaum/Wasserwerfer
2 Einreisshaken
4 Saugschläuche
1 Saugkopf mit Korb
3 Dachleiter
4 teilige Alusteckleiter
1 Klappleiter

Linksseitig über dem Geräteraum G1 befindet sich auf dem Aufbau ein Lichtmast mit 2x1000Watt Scheinwerfer (manuell ausziehbar 4 Meter).

Mise à jour le Vendredi, 29 Mai 2015 16:05